Newsletter
Anmelden zum Newsletter




Andrea Pancur "Alpenklezmer"
Bayern/Klezmer
München
2018
   28.07 Nürnberg, Bardentreffen 2018
   17.11 Nürnberg
   24.11 Vöhl, Synagoge Vöhl / mit Christian Dawid (Klarinette), Ilya Shneyveys (Akkordeon), Alex Haas (Kontrabass)
   28.11 Puchheim, Puc Puchheim
Alle Termine

Mames Babegenush
Klezmer
Dänemark
2018
   27.07 Schleswig-Holstein Musik Festival
   28.07 Schleswig-Holstein Musik Festival
2019
   03.02 Kiel, KulturForum
   06.02 Fulda
Alle Termine

Mi Solar
Salsa
Berlin
2018
   28.07 Nürnberg, Bardentreffen 2018

Rasgueo
Flamenco Jazz
Berlin
2018
   22.09 Hamburg, Kulturzentrum Heidbarghof

Aktuelles Video
Daniel Karlsson Trio Live in Italy 2017
 

12.07.2018 Carmen Souza Tour Dezember 2018 und Mames Babegenush Tour Februar 2019

Carmen Souza kommt nach der erfolgreichen Tour in diesem Jahr bereits im Dezember wieder nach Deuschland. In der Trio Besetzung mit Theo Pascal (Bass) und Elias Kacomanolis (Drums und Percussion) stellt sie ihr aktuelles Album "Creology" am 08.12.2018 in Dortmund vor. "Creology" ist eine Auseinandersetzung mit der kreolischen Musikkultur und deren Entstehungsgeschichte, die eng mit Sklaverei und Kolonialisierung verbunden ist. Zu hören sind viele afro-brasilianische Elemente und Ausflüge in die Welt des Jazz. Hier suchen wir aktuell noch nach Anschlussterminen.

Carmen Souza Trio live in London mit Escuta Moçambique

Die dänischen Musiker von Mames Babegenush kommen nächstes Jahr in den ersten beiden Wochen im Februar nach Deutschland. "Mutters Auberginensalat" ist ein Mix aus Jazz und osteuropäischen Melodien, vermischt mit der nordischen Mentalität der jungen Dänen. Das Ergebnis ist ein mitreißendes Live-Erlebnis, das sowohl in den Clubs als auch auf klassischen (Schleswig-Holstein Musik Festival 2018) und populären Festivals (Roskilde oder SPOT Festival 2018), wie in Kollaborationen mit z.B. Trentemøller oder David Krakauer bestens funktioniert. Hier suchen wir noch Anschlusstermine im Februar.

Mames Babegenush live im dänischen TV mit "Olympia"

    Mames Babegenush Tour 2019 (tbc)
  • 03.02.2019 Kiel
  • 06.02.2019 Fulda
  • 07.02.2019 Stuttgart
  • 08.02.2019 Frankfurt
  • 09.02.2019 Nürnberg
  • 10.02.2019 Dresden
  • 12.02.2019 Wien


02.03.2018 Die Mames Babegenush Tour im Januar 2019 wirft ihre Schatten voraus

Die Dänische Klezmerband Mames Babegenush wird im Januar 2019 für eine größere Tour nach Deutschland kommen. Bereits in diesem Jahr, am 27. sowie 28. Juli spielen sie auf dem Schleswig-Holstein Musik Festival unterstützt vom Streichquarttett "LiveStrings". Somit lässt sich hier zum ersten Mal in Deutschland das komplette Line-Up des aktuellen Ablums "With Stings" hören. Entstanden ist ein ausdrucksstarkes Klezmer-Album, das rumänische, ukrainische Lieder und andere osteuropäische Melodien mit nordischer Mentalität verbindet.

Mames Babegenush live in Kopenhagen

Sollten Sie an einem Anschluss-Konzert vor oder nach dem 27./28.07.2018 interessiert sein, kommen Sie sehr gerne noch auf uns zu.


03.01.2018 Carmen Souza setzt "Creology" Tour in Deutschland fort

Nach erfolgreichen Konzerten im Mai und Oktober diesen Jahres, kommt Carmen Souza im Januar 2018 wieder nach Deutschland. Ihr aktuelles Album "Creology" ist eine Auseinandersetzung mit der kreolischen Musikkultur und deren Entstehungsgeschichte, die eng mit Sklaverei und Kolonialisierung verbunden ist. Zu hören sind viele afro-brasilianische Elemente und Ausflüge in die Welt des Jazz, die mit der unverkennbaren Stimme Carmen Souzas ein Fest der kulturellen Vielfalt feiern. Mit dabei hat sie ihre langjährigen Gefährten Theo Pascal (Bass) und Elias Kacomanolis (Drums).
  • 17.01.2018 Trier, Tuchfabrik
  • 18.01.2018 Wuppertal, Bürgerbahnhof Vohwinkel
  • 19.01.2018 Karlsruhe, Tempel
  • 20.01.2018 Ravensburg, Zehntscheuer Ravensburg e.V
  • 21.01.2018 Bochum, Bahnhof Langendreer
  • 23.01.2018 Köln, tbc
  • 24.01.2018 Fulda, Kulturzentrum Kreuz
  • 25.01.2018 Kiel, Kulturforum

Carmen Souza über das Projekt "Creology"


15.11.2017 Dänische Band „Mames Babegenush“ neu bei Galileo Booking

Die Klezmer-Band „Mames Babegenush" aus Dänemark verwandelt ein Konzert im Handumdrehen zu einer ausgelassenen Fete. Ab sofort übernimmt Galileo Booking die lokale Promotion und das Booking in Deutschland für die Band. Das 1. Konzert gibt "Mames Babegenush" am 14. Dezember in Puchheim im Rahmen der Konzertreihe Jazz Around the World. Am 15. Dezember spielt „Mames Babegenush“ in Berliner „Shtetl“. Das aktuelle Album „Mames Babegenush With Strings“ ist diesen Herbst bei Galileo Music erschienen. Darauf spielt „Mames“ zusammen mit einem Streichquartett. Zu tollem Klezmer gesellen sich wunderbare klassische Elemente. Wir freuen uns über diesen großartigen Neuzugang! Infos & Tickets: Konzert Puchheim, Konzert Berlin (Foto: Tobias Wilner)

03.11.2017 Andrea Pancur am 5.11. um 19:30 Uhr Im Goldbekhaus in Hamburg

Mit ihrem Projekt Alpen Klezmer hat sich die Münchner Sängerin Andrea Pancur ihr ganz eigenes Genre geschaffen und damit u.a. die Auszeichnung Globale Ruth beim renommierten TFF Festival in Rudolstadt erhalten. Am kommenden Sonntag den 5. November ist Andrea Pancur in Duo-Besetzung zusammen mit Ilya Shneyveys im Hamburger Goldbekhaus zu sehen. Beginn ist 19:30 Uhr. Weitere Infos und Tickets gibt es unter: http://www.goldbekhaus.de/kultur_live/?cid=3&oid=1697

15.09.2017 Carmen Souza auf Tour im Oktober 2017 und Januar 2018

Mit ihrem neuen Album setzt sich Carmen Souza zusammen mit ihrem Mentor und musikalischem Partner Theo Pascal mit der kreolischen Musik-Kultur auseinander. Im kommenden Herbst und Winter ist Carmen Souza damit wieder live in Deutschland zu sehen. Am 5.10. ist sie bei einer Benefizveranstaltung in der Bonner Harmonie und am Tag drauf in der Villa Leon in Nürnberg zu sehen. Für Januar 2018 sind bislang 7 Konzerte bestätigt. So wird Carmen mit ihrem Trio am 17.1. in Trier, 18.1. in Wuppertal, 19.1. Karlsruhe, 20.1. in Ravensburg, 21.1. in Bochum, 24.1. in Fulda und am 25.1. in Kiel zu sehen sein.

01.09.2017 Galileo Releases in den September 2017 WMCE und Transglobal World Music Charts

Auch im September gibt es wieder einige Galileo Veröffentlichungen, die in den monatlichen Bestenlisten Worldmusic Charts Europe (WMCE) und Transglobal World Music Charts zu finden sind. Neu in den WMCE Charts ist das portugiesische Elektro-Folk Projekt Omiri um Vasco Ribeiro (ehem. Dazkarieh), das auf Platz 3 eingestiegen ist. Weiterhin sind in den Top 20 der WMCE Charts auf Platz 6 „Ultramar“ von Maria del Mar Bonet, gefolgt auf Platz 7 von Rahim Alhaj mit „Letters from Iraq“ und „Svalan“ von Maria Kalaniemi und Eero Gründström auf Platz 9 zu finden. In den noch relativ jungen Transglobal World Music Charts wird Rahim Alhaj „Letters from Iraq“ auf Platz 8, Mara Aranda „Sefarad en el Corazón de Maruecos“ auf Platz 26 und „Svalan“ von Kalaniemi/Grundström auf Platz 28 geführt.

28.07.2017 Fei Scho beim Brass Wiesn Festival und Kufstein Music Festival

Seit 2013 findet das Brass Wiesn Festival in der kleinen Gemeinde Eching, im Landkreis Freising bei München statt. Das Festival findet dieses Jahr vom 4. Bis 6. August statt und verbindet wieder Traditionen mit tollen Newcomern, wobei der Spaß an der Musik immer im Mittelpunkt steht. Dieses Jahr können die Festivalbesucher auch die Band Fei Scho hören, die am Samstag den 5.8. zwischen 17:45 und 18:45 auf der Houdek Bierzeltbühne spielen wird. Weiterhin ist Fei Scho auf dem diesjährigen Kufstein Festival im Vorprogramm von Haindling zu sehen. Das Konzert findet am 23.9. um 19:00 Uhr statt. Haindling wird danach um 20:30 Uhr auf die Bühne kommen.

11.07.2017 Carmen Souza im Oktober wieder in Deutschland

Carmen Souza kommt mit ihren musikalischen Mitstreitern Theo Pas'cal (Kontrabass) und Elias Kacomanolis (Percussion) im Oktober wieder nach Deutschland. Nach den teils ausverkauften Konzerten im Mai diesen Jahres hat sie auch jetzt ihr aktuelles Programm "Creology" im Gepäck. Auf diesem verbindet Carmen Souza - preisgekrönte Weltmusik- und Jazzsängerin sowie Nachkomme afrikanischer Sklaven auf den Kapverden - das kreolische Erbe ihrer Heimat mit Elementen des Jazz aus aller Welt. „Creology“ ist ein Zeugnis der Überwindung und des Optimismus. Feiern Sie live mit dem Trio das wunderbare und einzigartige Erbe der kreolischen „Nation“! Carmen spielt am 05.10.2017 in Bonn und am 06.10.2017 in Nürnberg. Für weitere Anschlusstermine steht das Trio sehr gerne zur Verfügung. Kommen Sie einfach auf uns zu!

Hier sehen Sie einen Live-Mitschnitt von Carmen Souza in London: Carmen Souza Trio Live in London

14.06.2017 Fei Scho präsentieren am 9. Juli 2017 ihre Alpine Weltmusik auf dem Museumsschiff Tutzing

Am kommenden 9. Juli 2017 präsentiert die Münchener Band Fei Scho ihre Alpine Weltmusik erstmals auf dem Wasser. Den ungewöhnlichen Rahmen hierfür bietet das Museumsschiff Tutzing, auf dem die Band ab 11 Uhr ihr aktuelles Album Aussegrasn präsentiert. "Aussegrasn" bedeutet so viel wie „etwas Neues ausprobieren“ oder „über den Tellerrand schauen“ und steht programmatisch für den künstlerischen Ansatz von FEI SCHO. FEI SCHO macht im weitesten Sinne Alpine Weltmusik, aber eigentlich passt ihre Musik nicht so recht in eine Schublade – denn sie haben mit ihrem neuen Album sehr weit „aussegrast“.

06.04.2017 Carmen Souza kommt mit „Creology“ im Mai nach Deutschland

Mit ihrem bislang 7. Studio-Album „Creology“ kommt die von den Kapverden stammende Sängerin vom 5. Mai bis zum 12.5. für insgesamt 7 Konzerte nach Deutschland. Zusammen mit ihrem langjährigen musikalischen Partner Theo Pascal präsentiert Carmen Souza ihre Auseinandersetzung mit der kreolischen Musikkultur und deren Entstehungsgeschichte, die auch gleichzeitig eine Geschichte der Sklaverei und Kolonisierung darstellt. In ihren Songs verarbeiten die beiden Künstler ihre kulturelle Prägung und widmen sich musikalisch den portugiesischen Ex-Kolonien Kapverden, Mosambik, Angola und Brasilien ohne in Wehmut zu verfallen. Vielmehr feiern sie mit Lebensfreude die Wurzeln ihrer Heimat Kapverden und Portugal und bauen daraus eine positive, musikalische Gegenwart.

Creology Tour präsentiert von Jazzthetik
05.05.2017 Stuttgart, Laboratorium
06.05.2017 Bielefeld, Bielefeld
07.05.2017 Münster, Hot Jazz Club Münster
08.05.2017 Freiburg, Jazzhaus
10.05.2017 Göttingen, Göttingen
11.05.2017 Frankfurt, Brotfabrik
12.05.2017 Lauenau, Kesselhaus


27.03.2017 Der Flamenco-Gitarrist Nikos Tsiachris stellt sein neues Album "Alcance" vor.

Der gebürtige Grieche Nikos Tsiachris spielte schon lange mit dem Gedanken ein Solo-Album zu veröffentlichen. Doch erst jetzt, zwei Jahre nach seinem letzten Album mit der Gruppe "Rasgueo", scheint die Zeit reif für sein Solo-Projekt. Nikos Tsiachris' neues Album "Alcance" (erscheint am 21.04.2017) steht für einen gereiften Künstler, der nicht nur als Flamenco-Interpret glänzt, sondern auch für eine einzigartige Ausdrucksweise, die er in seinen anspruchsvollen Eigenkompositionen voll auslebt.

Das Solo-Projekt von Nikos Tsiachris ist - um mit der Formulierung des Künstlers zu sprechen – ein Erlebnis voller Authentizität, Abwechslungsreichtum, Leidenschaft und Liebe! Ab sofort für Konzerte verfügbar, kommen Sie gerne auf uns zu.